FRAUENHERZ

So heißt nun seit einigen Monaten die Arbeit für Frauen in unserer Gemeinde. Ende 2017 haben wir uns, damals noch zu fünft, zusammen gefunden, um die anstehende Frauenfreizeit zu planen. Wir sind bei der Planung und der Durchführung der Freizeit so reich gesegnet worden, dass wir, in Absprache mit der Leitung der Gemeinde, entschieden haben weiter den Weg mit den Frauen zu gehen und mal zu schauen, was Gott mit uns vorhat.Mittlerweile haben wir zwei Freizeiten, zwei Frauen Lobpreis Partys, einen Frauenabend und einen Frauentag durchgeführt und fühlen uns in der Arbeit durch Gottes reichen Segen und durch die Rückmeldung der Frauen bestätigt.

Warum nun der Name FRAUENHERZ?

Zum einen hat uns der Vers aus Sprüche 4, 23 schon über viele Jahre in der Frauenarbeit begleitet: Vor allem aber behüte dein Herz, denn dein Herz beeinflusst dein ganzes Leben.

Zudem liegen uns die Frauen am Herzen und wir wollen die Herzen der Frauen erreichen.

Letzten Endes ist uns einfach kein Name eingefallen, der besser zu unserer Arbeit und unserem Auftrag passt.

Diesen Auftrag haben wir Mitarbeiter gemeinsam folgendermaßen formuliert:

„Wir Frauen machen uns gemeinsam auf dem Weg in Gottes Gegenwart und wollen miteinander den Reichtum, den Gott uns schenkt und seine Liebe, mit der er für uns sorgt, entdecken. Wir wollen im Vertrauen auf Gott leben lernen und uns dabei gegen-seitig unterstützen.“Nun sind wir gespannt, was uns in der Arbeit mit den Frauen noch erwartet und was Gott für uns vorbereitet. Wir haben da noch so ein paar Ideen!

Ich bin gespannt, wohin uns Gott noch führen wird!

Eure Ansprechpartnerin
Ulrike DeWendt